Welche ist die beste Eisdiele in Rom? Unsere Favoriten!

Bild vom Autor Yannic
Yannic
7. November 2019
22 Bewertungen

Ein „Gelato“ zu schlecken, das gehört zu einem Rom-Besuch wie Sonne, Pasta und das Kolosseum! Egal ob an heißen oder kühleren Tagen ist ein original italienisches Eis die ideale süße Versuchung für zwischendurch. Damit ihr bei der Suche nach der besten Eisdiele nicht daneben greift, haben wir euch hier unsere zehn Favoriten zusammengestellt!

Seiteninhalt

Packt euch auf eurer Erkundungstour durch die Stadt der kleine Eis-Hunger, so gibt es vor allem eine simple Regel zu beachten: Je größer die Schlange vor einer Eisdiele, umso besser schmeckt es hier! Lasst euch also nicht von langen Wartezeiten abschrecken. Denn die Jungs und Mädels hinter den Tresen sind in der Regel ziemlich auf Zack, sodass ihr selten lange wartet. Und die wenigen Minuten, die ihr investiert, lohnen sich!

Lasst euch nicht von langen Warteschlangen abschrecken. Hier schmeckt das Eis nämlich meist besonders gut!

Wo es das beste Eis gibt? Auf diese Frage werdet ihr viele verschiedene Antworten bekommen – je nachdem, welches Kriterium euer Gegenüber anlegt. Ist der Laden besonderes traditionell, werden die Produkte besonders organisch verarbeitet, sind die Geschmacksrichtungen besonders unkonventionell – oder ist das Eis einfach nur besonders lecker?

Je nachdem, was ihr sucht, werdet ihr bei einer unserer persönlichen Top 10 der besten Eisdielen in Rom auf jeden Fall fündig. Vom Traditions-Familienbetrieb bis zur großen Kette sind alle möglichen Eisdielen vertreten. Die Karte gibt euch einen ersten Überblick, aber haltet in der Stadt die Augen offen – manche der hier genannten Läden haben gleich mehrere Filialen, vielleicht auch in eurer Nähe. 🙂

Lasst es euch schmecken!

Fassi

Der „Eispalast“ Fassi ist die wohl älteste und traditionsbewussteste Eisdiele in ganz Rom. Bereits seit 1880 gehen hier die prall gefüllten Waffeln über den Tresen. Seitdem die junge Generation der Familie Fassi übernommen hat, finden in der einmaligen Location, die beinahe an eine Bahnhofshalle erinnert, regelmäßig auch verschiedene Food-Events statt. Wenn ihr zwischen den Vierteln Monti und Esquilino südlich des Bahnhofs unterwegs seid ein absolutes Muss!

  • Via Principe Eugenio, 65, 00185 Rom

Fatamorgana

An einer kleinen Piazza im schönen Viertel Monti findet ihr diese Eis-Perle, die sich bisher – zum Glück! – vor den großen Touristenmassen verstecken konnte. Ausgefallene Geschmacksrichtungen gibt es trotzdem! Wollt ihr euch wie ein Local fühlen, solltet ihr hier unbedingt vorbei schauen.

  • Piazza degli Zingari, 5, 00184 Rom

Old Bridge

Die Old Bridge Gelateria an den Vatikanischen Museen zählt – vor allem bei Touristen – zu den Dauerbrennern unter den Eisdielen Roms. Kein Wunder, denn sie findet sich in fast jedem Reiseführer, und auch Tourguides bringen ihre Gruppen gerne hierhin, denn das Eis ist wirklich phänomenal! Für ein bisschen weniger Andrang könnt ihr zum Beispiel auch die Filiale in Trastevere besuchen.

  • Viale dei Bastioni di Michelangelo, 5, 00192 Rom

Giolitti

Ein weiterer Hotspot für Touristen, die ein eiskaltes Stück dolce vita genießen wollen! Aber auch bei Einheimischen ist die bereits seit 1890 bestehende Eisdiele eine beliebte Adresse. Seit Generationen wird das Eis hier nach den ursprünglichen Rezepten mit ausschließlich frischen Zutaten per Hand hergestellt. Trotzdem habt ihr die Wahl zwischen rund 60 verschiedenen Geschmacksrichtungen!

  • Via degli Uffici del Vicario, 40, 00186 Rom

Punto Gelato

Punto-Gelato-Eisdiele

Ganz in der Nähe des Pantheons haben wir den Laden des Südtiroler Eisproduzenten Günther Rohregger entdeckt – und uns sofort in das Zabaione-Eis verliebt! Doch die Auswahl an köstlichen Geschmacksrichtungen ist riesig. Zudem gibt es auch andere süße Versuchungen wie knallbunte Macarons. Weitere Filialen findet ihr in der Nähe der Spanischen Treppe und an der Sixtus-Brücke.

  • Piazza di S. Eustachio, 47, 00186 Rom

La Romana

Die Eisdielen aus Rimini im Retro-Look haben es mittlerweile nicht nur bis nach Rom, sondern auch in andere europäische Metropolen (darunter auch Düsseldorf) geschafft. Wählt ihr bei einem Spaziergang vom Vatikan zur Villa Borghese die Route über Engelsburg und Piazza del Popolo, dann steuert unbedingt die Filiale in der Via Cola di Rienzo an!

  • Via Cola di Rienzo, 2, 00193 Rom

Fiocco di Neve

Für die Lage Mitten in der Stadt in unmittelbarer Nähe zum Pantheon ist die Eisdiele Fiocco die Neve verhältnismäßig wenig überlaufen. Wenn euch außergewöhnliche Eissorten wie Kastanie anziehen, solltet ihr bei einem Stadtbummel unbedingt hier vorbei schauen.

  • Via del Pantheon, 51, 00186 Rom

Frigidarium

Was gibt es Schöneres, als mit einem leckeren Eis über die Piazza Navona zu schlendern? Holt es euch am besten ganz in der Nähe bei Frigidarium, einem Klassiker, der ebenfalls aus diversen Reiseführern bekannt ist. In der malerischen kleinen Via del Governo Vecchio fühlt sich das Anstehen zudem nur halb so schlimm an wie anderswo!

  • Via del Governo Vecchio, 112, 00186 Rom

Otaleg

Die ausgefallenen Eiskreationen von Otaleg finden sich auf den Dessertkarten zahlreicher römischen Restaurants. Wer die volle Auswahl möchte, besucht direkt die Filiale in Trastevere. Ob Lakritze, türkische Pistazie, Zabaione mit Marsala oder Pecorino mit Pfeffer – hier findet ihr jede mögliche und auch unmögliche Geschmacksrichtung!

  • Via di S. Cosimato, 14a, 00153 Rom

Venchi

Venchi ist bis weit über Rom hinaus bekannt für seine hervorragenden und ausgefallenen Schokoladen-Kompositionen. Aber die Kette ist auch eine der besten Adressen, wenn es um Eis geht! Für eine Schokoladeneis-Pause mit Blick auf die Spanische Treppe ist die Filiale in der Via della Croce eine erstklassige Anlaufstelle. Aber auch am Pantheon, am Trevi Brunnen und gar am Flughafen müsst ihr nicht auf ein Venchi-Eis verzichten.

  • Via della Croce, 25/26, 00187 Rom
Über den Autor
Yannic Stock
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Infos OK